Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Stilberatung

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion
Sprachblog, Ines Balcik


Dudenkalender 2014

Deutsche Rechtschreibung und GrammatikDeutsche Rechtschreibung und Grammatik



Auf www.kandil.de finden Sie meine Kandil-Ramadankalender für Kinder und viele Informationen rund um den Islam.

Jetzt schreiben wir!

Der Sammelband Jetzt schreiben wir! enthält ausgewählte spannende, mitreißende, traurige und heitere Beiträge, die Kinder und Jugendliche im Rahmen eines Schreibwettbewerbs einreichten.

Herausgegeben von Ines Balcik, Julia Dombrowski und Heike Schmidt-Abidi
mit einem Geleitwort von P. J. Blumenthal

Notstopp

Ein erfolgreicher Manager mit gutem Gehalt – das ist die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite verbergen sich Einsamkeit und Depression. Der Autor Frank Krause erzählt in Notstopp: Ein Manager mit Burn-out steigt aus von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und seiner Auszeit in Australien, die ihm dabei hilft, sein Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Ein Serviceteil mit konkreten Tipps rundet das Buch ab. Weitere Informationen zum Buch gibt es auf der Website notstopp.de.

Autor: Frank Krause; Lektorat und Publikationsberatung: Ursula Debus; Korrektorat: Ines Balcik

weiter ...

Duden-Sprachkalender 2011

Eine spannende Sprachreise durchs Kalenderjahr bietet der Abreißkalender Duden Auf gut Deutsch! 2011: Rechtschreibung, Grammatik und Wortwahl einfach erklärt. Leicht zu befolgende Tipps zum Sprachstil und zu Stolperfallen, viele Tests und Übungen und unterhaltsames Hintergundwissen garantieren mit jedem Kalenderblatt ein lehrreiches Vergnügen.

Autoren: Ines Balcik, Elke Hesse

Deutsche Grammatik und Rechtschreibung

Ausgabe 2013: Deutsche Rechtschreibung und GrammatikDeutsche Rechtschreibung und Grammatik

Im Jahr 2004 erschien die erste Auflage, 2006 eine überarbeitete Ausgabe, 2010 liegt nun eine erweiterte Ausgabe dieses Buchs vor: PONS Deutsche Grammatik & Rechtschreibung: Alle wichtigen Regeln – einfach und verständlich.

Sein großer Vorteil ist, dass Grammatik und Rechtschreibung nicht nur im Zusammenhang, sondern vor allem leicht verständlich erklärt sind. Damit eignet es sich als Nachschlagewerk für alle, die ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern wollen, ohne dass sie selbst Sprachspezialisten sein müssen.

Autoren: Ines Balcik, Klaus Röhe; Redaktion: Corinna Löckle-Götz

Wohin mit dem Apostroph?

Wie wird ein Apostroph richtig gesetzt?

Hand aufs Herz: Wissen Sie genau, in welchen Fällen ein Apostroph gesetzt werden muss? Was hat der Apostroph mit dem Genitiv zu tun, mit dem Plural oder mit Personennamen?

Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung Leitfaden Apostroph im Sprachblog wird der Apostroph zum Kinderspiel. Folgen Sie einfach den Anweisungen, dann sitzt Ihr Apostroph an der richtigen Stelle.

Leitfaden Apostroph

Seite 3 von 8 Seiten insgesamt.  <  1 2 3 4 5 >  Letzte »

Eine spannende Sprachreise durchs Kalenderjahr bietet der Abreißkalender Duden Auf gut Deutsch! 2014: Rechtschreibung, Grammatik und Wortwahl einfach erklärt. Leicht zu befolgende Tipps zum Sprachstil und zu Stolperfallen, viele Tests und Übungen und unterhaltsames Hintergundwissen garantieren mit jedem Kalenderblatt ein lehrreiches Vergnügen.

Autorinnen: Ines Balcik, Elke Hesse