Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Stilberatung

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion
Sprachblog, Ines Balcik


Duden Auf gut Deutsch 2019

Kandil-Magazin für interkulturelle Familien.
www.kandil.de
inter.kultur.bunt.

Kandil-Magazin

Multikulti ganz normal und mittendrin in Deutschland – mit einem Hauch von 1001 Nacht

Arabische Grammatik

Eine Grammatik, die sich auf die wichtigsten Grundlagen der arabischen Hochsprache konzentriert. Alle Beispiele sind sowohl in arabischer Schrift als auch in Umschrift angeführt.

Autorin: Ines Balcik, Redaktion: Lamma Altakleh

Verbtabellen Türkisch

Die türkische Grammatik ist zwar sehr regelmäßig, aber für Lernende ist die Vielfalt der Zeiten und Modi bei der Konjugation zunächst doch sehr verwirrend. Die PONS Verbtabellen Türkisch helfen, den Überblick zu behalten.

Autorin: Şirin Seçkin, Redaktion: Ines Balcik, Joachim Neubold

Typische Fehler

PONS Typische Fehler auf einen Blick Deutsch ist ein übersichtlicher Spickzettel für Zweifelsfälle der deutschen Rechtschreibung und Grammatik.

Autorin: Sylvia Klötzer, Redaktion: Ines Balcik

Ebenfalls neu erschienen:
PONS Typische Fehler auf einen Blick Englisch

Kleines ABC des Werbelektorats (III)

Teil 3, N bis S

N: Fast könnte man meinen, die Normseite sei mit den Nornen verwandt, so sehr ist sie bzw. die Zahl ihrer Zeichen von Mythen umrankt. Dabei ist nichts Geheimnisvolles an ihr: Eine Normseite hat ca. 1500 Zeichen inklusive Leerzeichen. Punkt.

O: Ob Offsetdruck, Digitaldruck, E-Book oder Internettext – der prüfende Blick einer Korrektorin oder eines Korrektors darf nie fehlen.

P: PDF-Dateien erleichtern heute die Zusammenarbeit zwischen Grafik und Lektorat. Korrekturen direkt in der Datei ermöglichen einen papierlosen und unkomplizierten Informationsaustausch auch bei unterschiedlichen Betriebssystemen und Programmen.  Siehe auch B.

Q: Beste Qualität bei der Textoptimierung zu leisten, ist der Antrieb jeder professionellen Werbelektorin und jedes professionellen Werbelektors.

R: Diskussionen um die Rechtschreibung werden, besonders im Zusammenhang mit der Rechtschreibreform, oft sehr emotional geführt. Dabei ist Rechtschreibung doch nur ein Hilfsmittel zur Kommunikation, ein Konstrukt an Spielregeln, die unseren Umgang mit Texten erleichtern sollen.

S: Guter Stil ist sehr begehrt, aber schwer zu erreichen. Deshalb gibt es die Stilberatung.

Wie finde ich den richtigen Stil?

“Wie finde ich den Stil, den mein Auftraggeber von mir erwartet?” ist mein Beitrag zum neu erschienenen Sammelband Das Schreibbuch – das Handbuch für alle, die professionell schreibenDas Schreibbuch, herausgegeben von Michael Braun und Dirk Lehmanski.

Das Schreibbuch enthält nicht nur Tipps zum Schreibstil, sondern behandelt alle Themen, die zum professionellen Schreiben gehören. Mehr über das Schreibbuch, seine Themen und seine Autoren erfährt man auf der Website das-schreibbuch.de.

Seite 8 von 11 Seiten insgesamt. « Erste  < 6 7 8 9 10 >  Letzte »

Eine spannende Sprachreise durchs Kalenderjahr bietet der Abreißkalender Duden: Auf gut Deutsch! 2016. Rechtschreibung, Grammatik und Wortwahl einfach erklärt. Leicht zu befolgende Tipps zum Sprachstil und zu Stolperfallen, viele Tests und Übungen und unterhaltsames Hintergundwissen garantieren mit jedem Kalenderblatt ein lehrreiches Vergnügen.

Autorinnen: Ines Balcik, Elke Hesse