Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Stilberatung

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion
Ines Balcik


Kandil-Magazin für interkulturelle Familien.
www.kandil.de
inter.kultur.bunt.

Kandil-Magazin

Multikulti ganz normal und mittendrin in Deutschland – mit einem Hauch von 1001 Nacht

« « Wie finde ich den richtigen Stil?         Typische Fehler » »

Kleines ABC des Werbelektorats (III)

Teil 3, N bis S

N: Fast könnte man meinen, die Normseite sei mit den Nornen verwandt, so sehr ist sie bzw. die Zahl ihrer Zeichen von Mythen umrankt. Dabei ist nichts Geheimnisvolles an ihr: Eine Normseite hat ca. 1500 Zeichen inklusive Leerzeichen. Punkt.

O: Ob Offsetdruck, Digitaldruck, E-Book oder Internettext – der prüfende Blick einer Korrektorin oder eines Korrektors darf nie fehlen.

P: PDF-Dateien erleichtern heute die Zusammenarbeit zwischen Grafik und Lektorat. Korrekturen direkt in der Datei ermöglichen einen papierlosen und unkomplizierten Informationsaustausch auch bei unterschiedlichen Betriebssystemen und Programmen.  Siehe auch B.

Q: Beste Qualität bei der Textoptimierung zu leisten, ist der Antrieb jeder professionellen Werbelektorin und jedes professionellen Werbelektors.

R: Diskussionen um die Rechtschreibung werden, besonders im Zusammenhang mit der Rechtschreibreform, oft sehr emotional geführt. Dabei ist Rechtschreibung doch nur ein Hilfsmittel zur Kommunikation, ein Konstrukt an Spielregeln, die unseren Umgang mit Texten erleichtern sollen.

S: Guter Stil ist sehr begehrt, aber schwer zu erreichen. Deshalb gibt es die Stilberatung.


Kommentare: (per RSS abonnieren)

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.


Name:

Email:

URL:

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte gib das untenstehende Wort ein:


Ein Nachschlagewerk zu schwierigen Einzelfragen der deutschen Sprache.

PONS Perfektes Deutsch: Ratgeber in allen wichtigen Zweifelsfällen (2009)


Band 2 der neuen PONS-Reihe Deutsch heißt PONS Perfektes Deutsch: Der Ratgeber in sprachlichen Zweifelsfällen. Er bietet einfache Erklärungen für sprachliche Probleme und viele Tipps zu Grammatik, Rechtschreibung, Stil und Wortbedeutung.

Autoren: Jürgen Folz, Klaus Röhe, Ines Balcik; Redaktion: Corinna Löckle-Götz, Joachim Neubold, Arkadiusz Wróbel