Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Stilberatung

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion
Ines Balcik


Duden Auf gut Deutsch 2019

Kandil-Magazin für interkulturelle Familien.
www.kandil.de
inter.kultur.bunt.

Kandil-Magazin

Multikulti ganz normal und mittendrin in Deutschland – mit einem Hauch von 1001 Nacht

« « Dudenkalender 2019        

Dudenkalender 2020

Jubiläumsausgabe des Sprachkalenders „Auf gut Deutsch!“

Für mich als Autorin ist der Dudenkalender für das Jahr 2020 etwas Besonderes: Zum zehnten Mal habe ich gemeinsam mit Elke Hesse (sie ist noch länger als Autorin dabei!) die Blätter für die neueste Kalenderausgabe geschrieben. Der Abreißkalender begleitet Sprachinteressierte durchs Jahr: mit unterhaltsamen, nachdenklichen, informativen und manchmal auch kniffligen Beiträgen zu Gereimtheiten und Ungereimtheiten der deutschen Sprache.

Inhaltlich sind die Kalenderblätter in verschiedene Rubriken sortiert, darunter „Richtig stilvoll“, „Wissenswertes und Phänomene“, „Wort-Schätze“ und „Porträts“. In den Porträts stellen wir den Leserinnen und Lesern bekannte und auch weniger bekannte Frauen und Männer vor, die als Autor oder Autorin, Dichterin oder Dichter, Sprachforscher oder -forscherin Bemerkenswertes geleistet haben.

Auch wir Autorinnen lernen bei der Arbeit am Kalender dazu. Ich hoffe, dass Sie als Lesende ebenso viel Freude am Kalender haben wie wir Autorinnen beim Schreiben!

Duden Auf gut Deutsch! Kalender 2020. Rechtschreibung, Grammatik und Wortwahl einfach erklärt*

*

* Affiliatelinks


Kommentare: (per RSS abonnieren)

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.


Name:

Email:

URL:

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte gib das untenstehende Wort ein:


Potenzial
Die Rechtschreibreform hat in den letzten Jahren für sehr viel Wirbel gesorgt. Dabei geht es doch nur um Buchstaben, die so aneinandergereiht werden, dass auch andere lesen und verstehen können, was wir beim Schreiben ausdrücken wollen.
Oft haben wir sogar die sprichwörtliche Qual der Wahl, weil zwei Schreibweisen richtig sind.

Welches Wort gefällt Ihnen besser?
Richtig sind sowohl Potenzial mit z als auch Potential mit t. Ich empfehle Ihnen die neuere Schreibweise mit z.

Weitere Tipps zur neuen Rechtschreibung ...